Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Pellets (Foto: DBFZ)

Arbeitsgruppe Normierung | Standardisierung

Themen

  • Normierung und Standardisierung im Bereich Biogas, Festbrennstoffe, Komponenten, Emissionen, Nachhaltigkeit
  • Zertifizierungsfragen
  • Markthemmnisse im Bereich Kleinfeuerungsanlagen (z.B. Zulassungsschwierigkeiten für KMU im Bereich der Markteinführung von Komponenten und Modulen in Einzelraumfeuerstätten)
  • Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Analyse-, Berechnungs- und Bewertungsmethoden im Programm unter Berücksichtigung von aktuellen politischen und rechtlichen Fragestellungen (z.B. Flexibilisierung und Versorgungssicherheit)
  • Verstärkter Transfer der Ergebnisse auf internationaler Ebene (z.B. über IEA); Einbindung internationaler Experten

AKTUELL!

Thema:

Statementpapier zu zukünftigen Maßnahmen für den verbesserten Markteinstieg von vielversprechenden F&E-Vorhaben im Bereich Emissionsminderung bei der Verbrennung von Rest- und Abfallstoffen in Kleinfeuerungsanlagen (Feinstaub) (Korrekturschleife läuft)

Ziel: 

Ziel des Papiers ist es, Forschungs- und Umsetzungsempfehlungen für Fördergeber und Politikvertreter mit Blick auf die Hemmnisse bei der Einführung und den Transfer von F&E-Ergebnissen in den Markt im Bereich Emissionsminderung bei der  Biomasseverbrennung in Kleinfeuerungsanlagen zu geben. 

Beteiligungsmöglichkeiten:
Die Kommentierungsphase ist abgeschlossen. Aktuell läuft die Konsolidierung der Kommentare.
Nach Finalisierung des Statementpapiers haben Sie die Möglichkeit, das Papier zu zeichnen und damit zu unterstützen.

Bei Interesse senden wir Ihnen gern das Statementpapier nach Finalisierung zu.

Ansprechpartner: 

Organisatorische Fragen: D. Pfeiffer (diana.pfeiffer‍@‍dbfz.de)
Inhaltliche Fragen: Dr. rer. nat. I. Hartmann (ingo.hartmann‍@‍dbfz.de) und Dr.-Ing. Volker Lenz (volker.lenz@dbfz.de)

Geplante Aktivitäten

  • Neue Auflage des METHODENHANDBUCHs im Rahmen der Schriftenreihe des Förderprogramms (in Arbeit)
  • Neue Auflage der MESSMETHODENSAMMLUNG BIOGAS im Rahmen der Schriftenreihe des Förderprogramms (in Arbeit)
  • Statementpapier zu zukünftigen Maßnahmen für den verbesserten Markteinstieg von vielversprechenden F&E-Vorhaben im Bereich Emissionsminderung bei der Verbrennung von Biomasse in Kleinfeuerungsanlagen (Feinstaub) (in Arbeit)
  • Vorschlag für eine Messvorschrift zu international praktizierten Messprozeduren (Verfahrensbedingungen) im Bereich Feinstauberfassung an Feuerungsanlagen für biogene Festbrennstoffe (in Abstimmung)

Publikationen

Neue Auflage der MESSMETHODENSAMMLUNG FEINSTAUB im Rahmen der Schriftenreihe des Förderprogramms (Deutsch und Englisch)

Veranstaltungen

  • 17./18.9.2019, Kubus, Leipzig
    Workshop der Arbeitsgruppe (im Rahmen der AG Wärmemarkt und AG Strommarkt) auf der 8. Statuskonferenz des BMWi-Forschungsnetzwerks Bioenergie | Vorstellung & Resümee
  • 20/21.11.2017, Kubus Leipzig
    Workshop der Arbeitsgruppe auf der 7. Statuskonferenz des BMWi-Förderprogramms "Energetische Biomassenutzung" | Resümee der Sub-AG Biogas (PDF) | Resümee der Sub-AG Feinstaub & Markthemmnisse (PDF)

Koordination

Thema Biogas
Dr.-Ing. Jan Liebetrau
E-Mail: jan.liebetrau‍@‍dbfz.de
Telefon: 0341 2434 716

Thema Feinstaub und Markthemmnisse im Bereich Einzelraumfeuerstätten
Dr. rer. nat. Ingo Hartmann
E-Mail: ingo.hartmann@dbfz.de
Telefon: 0341 2434 541

Interesse an einer Mitarbeit?

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in den Arbeitsgruppen oder interessieren sich für Inhalte aus deren Arbeit?

Dann registrieren Sie sich über das online-Formular oder kontaktieren Sie Diana Pfeiffer und teilen Sie uns mit, in welcher Arbeitsgruppe Sie mitarbeiten möchten.