Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

8. Statuskonferenz "Energetische Biomassenutzung": Bioenergie – Der X-Factor

8. Statuskonferenz "Energetische Biomassenutzung" | Bioenergie – Der X-Factor

17.–18. September 2019 in Leipzig

Informieren Sie sich und tauschen Sie sich über die aktuellsten Forschungsergebnisse auf der nächsten
Jahreskonferenz des BMWi-Forschungsnetzwerks BIOENERGIE aus.

Sie sind herzlich eingeladen, wissenschaftliche Beiträge (Abstracts) für Vorträge und Poster(präsentationen) für die 8. Statuskonferenz einzureichen.

Forschen Sie zu Fragen rund um technische Innovationen, Wirtschaftlichkeit, Emissionsminderung, Decarbonisierungsoptionen, Entwicklungspotenzial in folgenden Bereichen der Bioenergie?

Themen des Call for Abstracts & Posters

Bestimmen Sie die Schwerpunkte der Veranstaltung & wählen Sie die aus Ihrer Sicht 3 wichtigsten Themen aus.

Gibt es aus Ihrer Sicht darüber hinaus weitere Fokusthemen? Lassen Sie uns es wissen und senden Sie Ihre Vorschläge bis zum 15. Januar 2019 an diana.pfeiffer‍@‍dbfz.de.

1. Bioenergie koppeln und integrieren

  • Sektorkopplung: Bioenergie effizient koppeln
    • Kopplung von Strom, Verkehr und Wärme; KWK
    • Power-to-X (PtX) Technologien: Power-to-Mobility (PtM)/Power-to-Liquid (PtL), Power-to-Gas (PtG) oder Power-to-Heat (PtH)
    • Beitrag der Sektorkopplung an der Dekarbonisierung
  • Systemintegration: Bioenergie intelligent im Energiesystem einbinden
    • Kombination mit anderen EE
    • Bioenergietechnologien flexibel betreiben
  • Smarte Anwendungen für den Gebäude-/Quartierssektor (kompakte Kleinstfeuerungen in Niedrigenergie- und Passivhäusern, in Quartieren/Nahwärmenetzen, Hybrid- und Multibridsysteme)
  • Bioenergie im Industriesektor

2. Bioenergie digitalisieren und intelligent steuern

  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
  • Steuer- und Regelungstechnik
  • Datenverwertung und -infrastruktur
  • Normierung & Standardisierung
  • Geschäftsmodelle

3. Bioenergie mobil und stofflich nutzen

  • Biomasse kombiniert energetisch und stofflich nutzen
  • „Next Generation“-Biokraftstoffe der 2. und 3. Generation
  • Biokraftstoffe für den Schwerlastverkehr sowie in der Luft-& Schifffahrt

4. Bioenergie im Spannungsfeld zwischen Klimaschutz und Energiewende

  • Beitrag der Bioenergie zur CO2-Minderung
  • Klima- und Nachhaltigkeitseffekte der Bioenergie
  • Rolle von Bioenergie in zukünftigen Energiemärkten
  • Rolle der Bioenergie auf dem Weg zu einem klimaneutralen Gebäudebestand
  • Bioenergy with carbon capture and utilization (BECCU), Bioenergy with carbon capture and storage (BECCS)

5. Reststoffe erschließen: Verwertung optimieren und Bandbreite erweitern

  • Erweiterung des Substrateinsatzspektrums
  • Entwicklung kostengünstiger, inputflexibler und effizienter Konversions- und Aufbereitungstechnologien

6. Emissionen mindern: Technologien und Konzepte

Zeitplan & Vorlagen

Fristen

Abgabefrist Kurzbeitrag/Abstract: 28.03.2019

Bewertung und Auswahl bis: 31.04.2019

Zusendung der Poster als PDF für den Tagungsreader: 01.09.2019

Abstimmung Kurzbeiträge/Abstracts für den Tagungsreader: 01.09.2019

Zusendung der Graphical Abstracts der neuen Projekte im Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung": 01.09.2019

Zusendung der Vorträge als Powerpoint-Präsentation: 10.09.2019

Abgabefrist für das Paper im Special issue: wird noch bekanntgegeben

Die von der Programmkommission ausgewählten Vortragenden müssen nur eine Aufwandspauschale von 30,- als Tagungsgebühr entrichten.


Veranstaltungsort

Impressionen von der 7.Statuskonferenz

Trailer Statuskonferenz