Projekttreffen STEP auf dem Firmengelände von ATS - Agro Trading & Solutions in Hardegsen (Foto: DBFZ)

Biomassefeuerung Digitalisierung Flexibilisierung Konditionierung Biomasse KWK Mess-/Steuerungs-/Regelungstechnik Minderung THG/Umwelteffekt Prozessoptimierung Rest- und Abfallstoffe Steigerung Prozess-Effizienz/-Effektivität

FKZ-Nr. 03EI5443

iNIROB - Optimiertes Brennstoffmanagement und intelligenter Betrieb moderner Biomasseheizkraftwerke

Dauer

  • 01.05.2022 – 30.04.2025

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gatternig – Projektleitung
Tel.: +49 9826 654-216
E-Mail: bernhard.gatternig‍@‍hswt.de

Partner

03EI5443B - Stadtwerk Tauberfranken
03EI5443C - prosio engineering GmbH

Assoziierte Partner

Kooperationspartner

Unterauftragnehmer

Thema

Ziel dieses Projekts ist es, zeitgemäße, effiziente und alltagstaugliche Strategien für das Brennstoffmanagement und die flexible Betriebsführung von Biomasseheizkraftwerken zu entwickeln und demonstrieren. Der innovative technologische Ansatz, um dieses Ziel zu erreichen, ist die Entwicklung verbesserter und intelligenter Sensorik in enger Kopplung mit einer adaptiven Prozessführung, um zusammen die ganze Prozesskette am Standort abzudecken. Dadurch können das eingesetzte Brennstoffband erweitert, Emissionen gesenkt und die allgemeine Anlageneffizienz gesteigert werden.

Ziele

Ziel ist die Entwicklung und Erprobung von Maßnahmen, die eine autonome Bestimmung der aktuellen und zukünftig erwarteten Brennstoffqualität ermöglichen, insbesondere in Bezug auf den Wassergehalt, der den volumetrischen Heizwert maßgeblich bestimmt.

Diese Messungen sollen nicht nur punktuell, sondern im Sinne eines ganzheizlichen Ansatzes sowohl in Bezug auf die Lagerhaltung und –organisation, als auch mit Rücksicht auf die Brennstoffaufgabe zur Feuerung und den Umsatz in einer Brennkammer durchführen.

Das dritte Ziel ist die Ableitung von flexiblen Betriebs- und Regelungsstrategien, die an den Brennstoff, dessen Qualität und den aktuell bzw. kurzfristig erwarteten Lastbedarf angepasst sind.

Maßnahmen

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf:

  • Optische Messung der Brennstofffeuchte von Biomasse
  • Entwicklung eines sensorbasierten Systems für optimiertes Brennstoffmanagements
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Skalierung

Stadtwerk Tauberfranken:

  • Begleitung aller technischen Maßnahmen an der eigenen Biomasseanlage
  • Bewertung der erzielbaren Optimierungsansätze

prosio engineering GmbH:

  • Optimierung der Regelung eines Biomasseheizkraftwerks
  • Entwicklung modellgestützte Anlagenregelung auf Basis von Informationen über genutzten Brennstoff
  • Technische Bewertung der Optimierungsmaßnahmen

Schwerpunkte

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf:

  • Projektkoordination
  • Entwicklung von Analysemethoden
  • Optimierung von Brennstofflogistik und Brennstoffhandling

Stadtwerk Tauberfranken:

  • Brennstoffanalysen
  • Durchführung von Optimierungsmaßnahmen
  • Praktische Bewertung der Optimierungsmaßnahmen

prosio engineering GmbH:

  • Modellierung und Simulation
  • Anlagenintegration der Optimierungsmaßnahmen

Zurück

Projektsuche

Themen

Weitere Vernetzung

enArgus
Projektdatenbank