Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Projekttreffen STEP auf dem Firmengelände von ATS - Agro Trading & Solutions in Hardegsen (Foto: DBFZ)

Biogas | Systemintegration | Biokraftstoffe

FKZ-Nr. 03KB071

REPOWERING - Maßnahmen zur Effizienzsteigerung für den vorhandenen Biogasanlagenbestand

Biogasleitung (Foto: Bioreact)

Dauer

  • 01.10.2012 – 31.03.2015

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Osterfelder Straße 3
46047 Oberhausen

Joachim Krassowski – Projektleiter
Telefon: +49 (0)208 8598-1162
E-Mail: joachim.krassowski‍@‍umsicht.fraunhofer.de 

Sabine Strauch – weitere Mitarbeiterin

Partner

03KB071B - Bioreact GmbH
03KB071C - gewitra mbH
03KB071D - bonalytic GmbH

Assoziierte Partner

Kooperationspartner

Unterauftragnehmer

Ergebnisse

Thema

Das Projekt umfasst zum einen die Ermittlung, die Beschreibung und Bewertung von Technologieoptionen für die Effizienzsteigerung bestehender Biogasanlagen und zum anderen die Erstellung von Konzepten zur Realisierung der Optionen unter Beachtung des Beitrags zum Klimaschutz und der Wirtschaftlichkeit. Weiterhin soll das Projekt REPOWERING auch Wege öffnen, Bioabfälle in Anlagen mit zu vergären, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausschließlich nachwachsende Rohstoffe zur Vergärung einsetzen.

Ziele

Ziel des Projekts ist die Evaluierung der REPOWERING-Potenziale bestehender Biogasanlagen. Dazu erfolgt eine Betrachtung technologischer Optionen zum REPOWERING von anlagen- und prozesstechnischen Anpassungen an den einzelnen Anlagen bis hin zur möglichen Bildung von Anlagenverbünden. 

Das Projekt umfasst die Entwicklung von Konzepten zur Ausschöpfung der REPOWERING-Potenziale und deren Evaluierung anhand von Szenarienbetrachtungen. Für die identifizierten Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung werden die erforderlichen Kosten der Betriebs- und Anlagenoptimierung ermittelt, den Effizienzsteigerungspotenzialen gegenübergestellt und bewertet. 

Es erfolgt eine Ableitung von Handlungsoptionen, die Erstellung von Leitfäden sowie die Vermittlung der Optimierungspotenziale im Rahmen von Betreiberworkshops.

Maßnahmen

UMSICHT

  • Identifizierung der technischen Optionen zur Weiterentwicklung des Anlagenbestands
  • Monitoring des Anlagenbestands
  • Entwicklung von Szenarien zur Technologieimplementierung und Berechnung für Modellfälle auf Basis realer Anlagendaten
  • Ableitung von Handlungsoptionen

Bioreact

  • Sichtung des internen Datenbestands und Identifikation einer projektrelevanten Auswahl älterer Biogasanlagen.
  • Aufbau einer relationalen Datenbank für das Datenmanagement innerhalb des Projekts.
  • Entwicklung eines Fragebogens mit Schnittstelle zur Datenbank.
  • Aktuelle Befragung der Betreiber/Betriebsführer der ausgewählten Biogasanlagen durch den Außendienst und Probenahme.
  • Beschreibung der historischen Entwicklung der untersuchten Biogasanlagen und Herstellervergleiche.
  • Entwicklung eines geeigneten Systems von Kennzahlen und Bewertung der aktuellen Prozessgüte.
  • Identifikation und Bewertung von Optionen zur biologischen-technischen Optimierung der Prozessgüte im Rahmen des jeweiligen Gesamtkonzepts.

bonalytic

  • Identifizierung der technischen Optionen zur Weiterentwicklung des Anlagenbestands
  • Monitoring des Anlagenbestands
  • Entwicklung von Szenarien zur Technologieimplementierung und Berechnung für Modellfälle auf Basis realer Anlagendaten
  • Ableitung von Handlungsoptionen

Schwerpunkte

UMSICHT

  • Repowering von Biogasanlagen
  • Optimierung des Gärprozesses
  • Bedarfsgerechte Biogas- und Stromproduktion
  • Biogaseinspeisung
  • Nutzung von Bioabfällen

Bioreact

Optimierung und Steuerung des Gärprozesses im Hinblick auf eine bedarfsgerechte Biogas- und Stromproduktion sowie eine künftig vermehrte Mitnutzung von Bioabfällen und fluktuierende Inputstoffe.

bonalytic

  • Repowering von Biogasanlagen
  • Optimierung des Gärprozesses
  • Leckagen
Biogasanlage (Foto: Bioreact)
Biogasanlage (Foto: Bioreact)

Zurück

Projektsuche

Themen

Weitere Vernetzung

enArgus
Projektdatenbank