bfwe

 Tagung

09. Januar 2018

Netze besser nutzen

Veranstalter

Agora Energiewende

Ort

Berlin

Beschreibung

Toolbox für die künftige Integration von Erneuerbaren Energien in die Stromnetze und für das Engpassmanagement

Welche innovativen Optimierungsmöglichkeiten bestehen in der Netzplanung und im Netzbetrieb für eine bestmögliche Ausnutzung der Stromnetze bei hohen Anteilen Erneuerbarer Energien? Vor dem Hintergrund von Verzögerungen beim Netzausbau und dadurch entstehender Kosten durch zum Beispiel Abregelung von Windstrom und Redispatch-Maßnahmen ist dies die Leitfrage einer aktuellen Agora-Studie, die am 9. Januar im Rahmen einer Veranstaltung in Berlin veröffentlicht wird.
Auf der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen strukturierten und verständlichen Überblick über konkrete kurz- und längerfristige Maßnahmen, die im Netzbetrieb und in der Netzplanung zum Einsatz kommen können, um weitere Reserven in der Netzinfrastruktur zu nutzen. Beispiele dafür sind die Anwendung von Freileitungsmonitoring und Hochtemperaturleiterseilen, Online-Assistenzsysteme (Online Dynamic Security Assessment), automatisierte Systemführung und die Weiterentwicklung des (n-1)-Kriteriums.

Hauptziel der "Netze-Toolbox"-Studie ist es, folgende Frage zu beantworten:

Welche innovativen Optimierungsmöglichkeiten bestehen in der Netzplanung und im Netzbetrieb für eine optimale Ausnutzung der Stromnetze bei hohen EE-Anteilen?

Anders ausgedrückt: Wie können weitere Reserven in der Netzinfrastruktur genutzt werden? Beispiele hierfür sind die Anwendung von Freileitungsmonitoring und Hochtemperaturleiterseilen, Online-Assistenzsysteme (Online Dynamic Security Assessment), automatisierte Systemführung sowie eine Weiterentwicklung des (n-1)-Kriteriums. Der Zeithorizont der Studie ist zum einen kurzfristig (bis 2020/25) und zum anderen längerfristig (bis 2030). Die Veranstaltung und die Studie sollen einen strukturierten und verständlichen Überblick über Maßnahmen geben, die im Netzbetrieb und in der Netzplanung zum Einsatz kommen können, inklusive möglicher Chancen und Risiken.


Weitere Informationen

Suche





Veranstaltungskalender

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
11234567
2891011121314
315161718192021
422232425262728
52930311234