Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 Workshop

17. Juni 2019 - 19. Juni 2019

Flexperten-Workshop: Flexibilisierung von Erdgas- und Biogas-KWK

Veranstalter

Ort

Kassel

Beschreibung

Das Paris-Ziel, der Kohleausstieg und das Klimaschutzgesetz sind versprochen. Jetzt muss geliefert werden: Ab Sommer 2019 wird das Energierecht novelliert. Wir fragen:

  • Gibt es eine Zukunft für Biogas in der Energiewende? 
  • Gelingt es Biogas-Betreibern, mit einer konsequenten Flexibilisierung möglichst vieler Biogas-BHKW zum Pfeiler der Versorgungssicherheit zu werden, bevor die bestehenden Anlagen als „zu teuer“ stillgelegt werden? 
  • Kann die landwirtschaftliche Substraterzeugung nachhaltiger werden und stattdessen zur Artenvielfalt beitragen? Wie können die – bekannten – Reststoffpotenziale erschlossen werden? 
  • Ist der aktuell bevorstehende Fadenriss bei der Flexibilisierung der BHKW noch abzuwenden? Was können wir dafür tun?

Um darüber Klarheit zu gewinnen, möchten wir herzlich einladen zum Flexperten-Workshop und Netzwerktreffen – Schwerpunkt Biogas am Montag, 17. Juni, 10 Uhr (mit Netzwerkabend) bis Dienstag, 18. Juni 2019, 13 Uhr. 

Das wird aber nicht genügen, um die stillgelegten Atom- und Kohlekraftwerke zu ersetzen. Daher:

  • Können dezentrale BHKW an deren Stelle treten? Bestehen Gasmotoren im Wettbewerb mit Energiespeichern und modernen Gasturbinen?
  • Haben Wärmenetze mit KWK-Anlagen eine Zukunft in einer zunehmend elektrifizierten Welt? 
  • Genügen die Argumente für eine Fortsetzung der Förderung mit dem KWK-Gesetz? 
  • Wie kann die Branche zu den politischen Entscheidungen beitragen?

Auch das möchten wir diskutieren und laden ebenso herzlich gleich anschließend ein zum Flexperten-Workshop und Netzwerktreffen – Schwerpunkt Erdgas-KWK am Dienstag, 18. Juni 13 Uhr (mit Netzwerkabend) bis Mittwoch, 19. Juni 2019, 16 Uhr 

Ihr Kostenbeitrag: 

  • je Teilnehmer: ein Workshop 240 € & beide Workshops 450 € 
  • je Netzwerkpartner: ein Workshop 160 € & beide Workshops 300 €

Der Beitrag umfasst Verpflegung und Abendveranstaltung, ohne Übernachtung, zuzügl. MWSt.. Für die Übernachtung gibt es füßläufig einige Hotels in der direkten Umgebung. Der Workshop findet in Kassel, Wilhelmshöher Allee 256 am Bahnhof Wilhelmshöhe, direkt gegenüber, im Haus des Fraunhofer IEE statt.

Suche





Veranstaltungskalender

Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
22272829303112
233456789
2410111213141516
2517181920212223
2624252627282930