Online-Workshop

02. Dezember 2020

Emissionssituation und Emissionsminderung von Holzkohlegrills und anderen Feuerungsanlagen (...)

Veranstalter

Ort

Online

Beschreibung

Mittwoch, 2. Dezember 2020
9.00 - 16.30 Uhr
 
Workshop Ressortforschungsvorhaben 2018 zum Thema „Emissionssituation und Emissionsminderung von Holzkohlegrills und anderen Feuerungsanlagen, die dazu bestimmt sind Speisen mit heißen Abgasen zuzubereiten“

In dicht besiedelten urbanen Gebieten in Deutschland hat es in den letzten zehn Jahren einen verstärkten Ausbau des Gastronomiegewerbes gegeben, die Festbrennstoffe, unter anderem Holzkohle, zur Zubereitung von Speisen einsetzen. Da die Speisen bei der Zubereitung mit heißen Abgasen in Berührung kommen, sind diese Speisenzubereitungsanlagen weitgehend von immissionsschutzrechtlichen  Anforderungen der 1. BImSchV ausgenommen, obwohl beim Betrieb dieser Anlagen hohe Frachten an Geruchs- und Schadstoffen entstehen können. Ferner ist bisher keine normative Zulassung für das Inverkehrbringen solcher Anlagen auf dem deutschen Markt in Analogie zu herkömmlichen Kleinfeuerungsanlagen bekannt, die gemäß der  sicherheits-, umwelt und gesundheitsschutztechnische Mindestanforderungen eingehalten werden müssen.

Aufgrund der vielen und zunehmenden Nachbarschaftsbeschwerden wegen Rauch-, Staub- und Geruchsbelästigungen wurde das vorliegende Forschungsprojekt „Emissionssituation und Emissionsminderung von gewerblichen Holzkohlegrills und anderen Feuerungsanlagen, die dazu bestimmt sind Speisen mit heißen Abgasen zuzubereiten“ im Auftrag vom Umweltbundesamt (UBA) auf Wunsch von mehreren Bundesländern initiiert, in denen diese Problematik bemerkbar geworden ist. Unter anderem geht es bei diesem Projekt darum, die gesundheitsrelevanten Luftschadstoffe (verschiedene Arten der Kohlenwasserstoffe unter anderem PAK und BTEX, Benzol sowie Feinstaub) und geruchstragenden Emissionen, vor allem aus Holzkohlegrills zu ermitteln.


Anmeldungbis zum 30. November per Mail an
michaela.ritter‍@‍ibp.fraunhofer.de oder
mohammad.aleysa‍@‍ibp.fraunhofer.de an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Teilnahmelink.

Ansprechpartner
Dr.-Ing. Mohammad Aleysa
Telefon +49 711-970-3496
 

Suche





Veranstaltungskalender

Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
4930123456
5078910111213
5114151617181920
5221222324252627
5328293031123