Web-Seminar

15. September 2020

„Nahwärmeprojekte mit Energieholz – Erfolgsfaktoren und Förderprogramme“

Veranstalter

Ort

Beschreibung

Am 15.09.2020
Um 15 Uhr

Ein Nahwärmenetz kann eine Win-Win-Situation für alle am Projekt Beteiligten sein. So können Hausbesitzerinnen und –besitzer z. B. vom Komfort eines Nahwärmeanschlusses profitieren und sich über ein weitgehend klimaneutrales und häufig günstigeres Heizsystem freuen.

Im klassischen Nahwärmenetz werden die Abnehmer mit viel höheren Temperaturen versorgt als beim kalten Nahwärmenetz. Den Brennstoff dafür liefern Forstwirte, die gerade in Zeiten hohen Schadholzanfalls mit dem Heizwerk einen zuverlässigen Abnehmer für das Waldrestholz vor Ort haben. Die Wertschöpfung bleibt in der Region. Der Staat unterstützt den Aufbau von Holzheizwerken mit und ohne Nahwärmeverbund mit lukrativen Fördermitteln.

Doch nicht in jedem Fall ist ein solcher Nahwärmeverbund gegenüber einer Einzelversorgung von Liegenschaften sinnvoll. Das rund zweistündige WebSeminar „Nahwärmeprojekte mit Energieholz – Erfolgsfaktoren und Förderprogramme“ am 15. September um 15:00 Uhr zeigt die Chancen und Grenzen von Nahwärmenetzen auf und informiert über grundlegende Besonderheiten der Holzheiztechnik im mittleren und großen Leistungsbereich. Zudem gibt es einen Überblick über die aktuellen Förderprogramme. Die Online-Veranstaltung richtet sich insbesondere an  BürgermeisterInnen, Waldbauern/Walbäuerinnen und LandwirtInnen sowie alle inhaltlich und fachlich Interessierten.

Die Anmeldung erfolgt über den Software-Anbieter edudip GmbH mit dem folgenden Anmeldelink: https://www.edudip.com/de/webinar/nahwarmeprojekte-mit-energieholz-erfolgsfaktoren-und-forderprogramme/356384

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

 

Suche





Veranstaltungskalender

September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
3631123456
3778910111213
3814151617181920
3921222324252627
402829301234