Symposium

22. Oktober 2020

17. Duisburger KWK-Symposium

Veranstalter

Ort

Fraunhofer-inHaus-Zentrum, Duisburg, Deutschland

Beschreibung

Das traditionelle KWK-Treffen mit bundesweiter Ausstrahlung wird auch in diesem Jahr aktuelle Themen rund um die KWK und mögliche Zukunftsoptionen der KWK in der Energiewende thematisieren. Am Vormittag werden die rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erörtert und in einer Podiumsdiskussion mit Karsten Ahrens, MPW Legal & Tax GbR, Hendrik Becker, Vizepräsident des Fachverband Biogas e.V., Heinz-Ullrich Brosziewski, B.KWK, Dr. Jens Kühne, AGFW, Prof. Dr. Gerald Linke, Vorstand des DVGW und Othmar Verheyen, Universität Duisburg-Essen, vertieft. Die Gesprächsleitung hat Dr. Ralf Köpke, Energie&Management. Inhaltlich geht es um aktuelle Rechtsfragen zur KWKG-Novelle 2022, um die mögliche Entwicklung der Residuallast sowie die Notwenigkeit diese mit KWK und EE-Gas zu decken. Nach der Podiumsdiskussion werden die Themen „Zukunft der Biomasse“, „kommunale Wärmenetze“ und „industrielle KWK“ in verschiedenen Fachvorträgen behandelt, die die ganze Bandbreite der KWK repräsentieren.

Das Programm finden Sie unter https://www.uni-due.de/imperia/md/content/kwk/progamm_22102020_5.pdf

Anmeldung unter https://www.uni-due.de/kwk/anmeldeoption.php

Suche





Veranstaltungskalender