Web-Seminar

22. Oktober 2020 - 23. Oktober 2020

Lokale Hof-Biogastankstelle: Stand der Technik, Chancen und Perspektiven

Veranstalter

Ort

Online

Beschreibung

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 14.00 - 15.30 Uhr
Freitag, 23. Oktober 2020, 10.00 - 11.30 Uhr

Das 3. Fachgespräch „Lokale Hof-Biogastankstelle: Stand der Technik, Chancen und Perspektiven“ versammelt Betreiber von Biogas- und Biomethananlagen, Planer und Berater, Vertreter der Logistik- und Kraftstoffbranche zu einem Web-Austausch rund um den Kraftstoff Biomethan. Dabei rücken in den Fokus des Gesprächs technische, wirtschaftliche und politische Aspekte der lokalen Bereitstellung und Nutzung von Bio-CNG und Bio-LNG.     

Partner: Das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk (C.A.R.M.E.N. e.V.)
Unterstützer: Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf

Programm Teil 1
22.Oktober 2020, 14.00 - 15.30 Uhr

1. Status quo Biomethan in Deutschland
    Georg Wagener-Lohse, FEE Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V.
2. Konzept einer Hof-Biogastankstelle
    Alexey Mozgovoy, Fachverband Biogas e.V.
3. Bedeutung vom Kraftstoff Biomethan für Gewerbe
    Manuel Lorenz, IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

Programm Teil 2
23.Oktober 2020
, 10.00 - 11.30 Uhr

1. Die Rolle von nachhaltigem Biomethan für Transport- und Speditionsunternehmen
    Sebastian Lechner, Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) e.V.
2. Technische und wirtschaftliche Aspekte lokaler Produktion von Bio-LNG
    Can Kreuz, E-S-K - Engineering Service Kreuz, GasCom Equipment GmbH
3. Power-to-Gas als integraler Bestandteil einer regionalen Biogas-Tankstelle
    Michael Riebesecker, MicroPyros GmbH

Teilnahmegebühr:
Mitglieder im Fachverband Biogas e.V. oder bei C.A.R.M.E.N. e.V.: 20,00 EUR (inkl. MwSt.)
Nichtmitglieder: 60,00 EUR (inkl. MwSt.)
 

Weitere Informationen unter https://register.gotowebinar.com/register/6091099114469304592

Suche





Veranstaltungskalender