Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Poster-Slam am Abend des 20.11.2017

Poster-Slam Bioenergie

Auf den Punkt, ungewöhnlich, unterhaltsam - auf der 7. Statuskonferenz traten 4 Poster-Slam-Beiträge gegeneinander an. Fünf Minuten gehörte ihnen jeweils die Bühne. Erlaubt war alles - nur keine PowerPoint-Präsentation. Die Projekte sollten möglichst einfach, anschaulich und unterhaltsam vorgestellt werden. Ob als Live-Experiment oder mit Requisiten, alleine oder im Team, rappend oder singend - am Ende entschied das Publikum, wer gewinnt. Bewertet wurde neben dem wissenschaftlichen Inhalt Verständlichkeit und Unterhaltungswert des Vortrags.

Gewinner des Abends wurden Katja Oehmichen, Kathleen Meisel & Stefan Majer mit "Life is life und´n cycle!".

 

Der Poster-Slam fand im Rahmen der Abendveranstaltung im Da Capo am 20.11.2017 ab 19:30 Uhr statt.

Folgende Slammer traten gegeneinander an:
  • BioMates – Stroh auf heißen Scheiben (Dr.-Ing. Volker Heil, Fraunhofer UMSICHT)
  • STEP by STEP – The Chicken Slam (Nadine  Balling, Rückert NatUrgas GmbH)
  • Bio-DYN: Hart aber vergär – Warum stockt die Bioabfallvergärung in Deutschland? (Michael Kern & Kollegen, Witzenhausen-Institut GmbH) 
  • Life is life und’n cycle! (Katja Oehmichen, Kathleen Meisel & Stefan Majer, DBFZ)

Bei Fragen zum Poster-Slam melden Sie sich bitte bei Diana Pfeiffer.

Einige Eindrücke vom Poster-Slam der 6. Statuskonferenz:

Poster-Slam 6. Statuskonferenz

Hier geht es zu den mutigen Poster-Slammern der 6. Statuskonferenz.