Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

7. Statuskonferenz in Leipzig (Foto: DBFZ)

Posterausstellung

Alle Poster finden Sie auch im Tagungsreader.

Die Poster finden Sie im Foyer des Kubus. Zu folgenden Zeiten geben die Wissenschaftler an ihren Postern Auskunft über die dargestellten Thesen:


20.11.2017 | 13:00 - 13:30
21.11.2017 | 12:15 - 12:45

Biogene Methanisierung optimieren & Raffineriekonzepte

„Photosynthetische“ Bio-Wasserstoffproduktion mit dem Purpurbakterium Rhodospirillum rubrum ohne Licht
(Dr. Caroline Autenrieth, Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme, Abt. Bioenergetik, Universität Stuttgart)

Dezentrale Wasserstoffherstellung mittels autothermer Reformierung von Biogas
(Isabel Frenzel, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik)

Ermittlung des Spurenelement- und Nährstoffbedarfs der biogenen Methanisierung von Wasserstoff und Kohlenstoffdioxid
(Matthias Gruttmann, Fachhochschule Münster)

Intermediate aus halmgutartiger Biomasse zur Einspeisung in konventionelle Raffinerien – BioMates
(Volker Heil, Fraunhofer UMSICHT)

Biologische Wasserstoffproduktion durch Fruchtsaftfermentation in Rhodobacter sphaeroides Stamm 2.4.1
(Nadine Wappler, University of Applied Sciences Mittweida)

Thermische Biomassenutzung kosten-, energie- und umwelteffizient

Low-Emission-Verbrennungssystem (LEVS) – Zur Verbrennung von festen Brennstoffen in Vergaserkesseln
(Mohammad Aleysa, Souha Meriee, Niro Akbary, Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP, Abteilung Umwelt, Hygiene und Sensorik)

Intelligentes Kombinationssystem zur regelungstechnischen Optimierung der Verbrennung und zur Vermeidung der Fehlbedienung in Biomasseheizkesseln durch den Einsatz der O2/COe-Sonde
(Mohammad Aleysa, Niro Akbary, Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP, Abteilung Umwelt, Hygiene und Sensorik)

Perspektiven einer schlackearmen Biomasseverwertung in Heizkesseln kleiner Leistung durch gezielte Integration einer Vergasungsstufe
(Maria Gilbert, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik)

FuE–Projekt „Ionen-Elektrofilter” – Abscheidung von Verbrennungsaerosolen durch Ionenwind
(Ralf Heidenreich /
Thomas Birnbaum, ILK Dresden gGmbH & Stefan Gläser, Lehmann UMT GmbH)

Projekt EmMA: Emissionsmonitoring Kleinfeuerungsanlagen
Precious fertilizer or hazardous waste? – Field tests of an electrostatic precipitator in different small scaled biomass boilers: Chemical and physical properties of different ash fractions
(Dennis Hövelmann, IZES gGmbH)

Entwicklung von kosten-, energie- und umwelteffizienten Verbrennungstechnologien für Biomassefeuerungen mit Hilfe der CFD-Simulation
(Winfried Juschka, JES! – JUSCHKA Energy Solutions ist eine Transfer- und Gründungsunternehmung der TTI GmbH an der Universität Stuttgart)

Kleine Holzvergaser bis 250 kWel – Zukunftschance oder Auslaufmodell?
Small Scale Wood Gasification (CHP) – Dinosaur or Chance for the Future? Profitability and current opportunities in the heat market – post-EEG 2014
(Christian Letalik, C.A.R.M.E.N. e.V.)

Dynamische Modellierung und Optimierung von Energieversorgungssystemen in Quartieren
(Anne Mädlow, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik)

BioAuto – Optimierung der thermischen Biomassenutzung durch Autoklavierung
(Marvin Scherzinger, Technische Universität Hamburg (TUHH), Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE))

Biogasnutzung flexibel und effizient

Rohrglanzgras als Bioenergiegras – Optimierung der Biomasseausnutzung und der Bioakkumulation von Wertstoffen (Phalaris II)
(Erik Ferchau, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik)

Nutzung von Biomethan als Treibstoff für Landmaschinen
(Sascha Prehn, Universität Rostock, Lehrstuhl für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren)

Reduktion der Formaldehyd- und Methanemissionen von Biogas-BHKW mittels Wasserstoffzugabe
(Florian Rau, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik)

Biogas in Bewegung – Dezentrale Nutzung von partiell aufbereitetem Biogas als Kraftstoff für landwirtschaftliche Fahrzeuge
(Abdessamad Saidi, Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER))

Entwicklung von technischen Maßnahmen zur Verbesserung des Gasmanagements von Biogasanlagen
(Matthias Stur, DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH)

Der Einsatz der limnischen Hydrophyte Pistia stratiotes zur integrierten Biomasseproduktion und Verwertung mittels direkter Gärrestdüngung
(Tobias Wätzel, Bauhaus- Universität Weimar, Bauhaus-Institut für zukunftsweisende Infrastruktursysteme (b.is), Professur Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft)

Optimierung konventioneller Biogasprozesse mittels anaerober Hochlast-Reaktoren und dem Einsatz biogener Reststoffe
(Tobias Weide, Fachhochschule Münster)

Systemisch betrachten

BMWi VKV-Netz: Steuerung virtueller Biogas-Cluster zur Stabilisierung regionaler Stromnetze
(Chris Eicke, Daniel Schirmer, Prof. Dr. Andreas Daum, Hochschule Hannover)

Sektorübergreifende Flexibilitätsbereitstellung – Analyse des künftigen Systembeitrags flexibler Bioenergieanlagen
(Marlies Härdtlein, Benjamin Fleischer, Ludger Eltrop, Sylvio Nagel, Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER), Universität Stuttgart // Matthias Philipp, Tanja Mast, Uwe Holzhammer, Institut für neue Energie-Systeme, Technische Hochschule Ingolstadt // Gisela Wachinger, Dialogik, gemeinnützige Gesellschaft für Kommunikations- und Kooperationsforschung mbH)

Flexible Biogasanlagen zur Systemintegration von fluktuierenden erneuerbaren Energien
(Markus Lauer, DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH)

Entwicklung der Ertragspotenziale von stark flexiblen Biogasanlagen aus Preisprofilprognosen 2025 – 2035
(Uwe Welteke-Fabricius, Flexperten)

Poster-Slam am 20.11.2017

The stage is yours! Poster-Slam am 20.11.17 ab 19:30 Uhr im Da Capo.