Cookies auf unserer Website

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

7. Statuskonferenz (Quelle: DBFZ)

Call for Abstracts, Vorlagen & Zeitplan

Ob Präsentation in kurz oder lang in den Bioenergieforen, Poster in der Posterausstellung oder ganz anders außergewöhnlich beim Bioenergie Slam, Sie können aus einer Vielzahl an Beteiligungsmöglichkeiten wählen.

Themen Call for Abstracts & Posters

 

Bioenergie koppeln und integrieren

Sektorkopplung: Bioenergie effizient koppeln 

  • Kopplung von Strom, Verkehr und Wärme; KWK
  • Power-to-X (PtX) Technologien: Power-to-Mobility (PtM)/Power-to-Liquid (PtL), Power-to-Gas (PtG) oder Power-to-Heat (PtH)
  • Beitrag der Sektorkopplung an derzur Dekarbonisierung

Systemintegration: Bioenergie intelligent im Energiesystem einbinden

  • Kombination mit anderen EE
  • Bioenergietechnologien flexibel betreiben

Smarte Anwendungen in Gebäude, Quartier & Industrie

  • für den Gebäude-/Quartierssektor: kompakte Kleinstfeuerungen in Niedrigenergie- und Passivhäusern, in Quartieren/Nahwärmenetzen, Hybrid- und Multibridsystemen
  • Bioenergie im Industriesektor

Bioenergie mobil und stofflich nutzen

  • Biomasse kombiniert energetisch und stofflich nutzen
  • „Next Generation“-Biokraftstoffe der 2. & 3. Generation
  • Biokraftstoffe für den Schwerlastverkehr sowie in der  Luft-& Schifffahrt

Bioenergie im Spannungsfeld zw. Klimaschutz & Energiewende 

  • Beitrag der Bioenergie zur CO2-Minderung
  • Klima- und Nachhaltigkeitseffekte der Bioenergie
  • Rolle von Bioenergie in zukünftigen Energiemärkten 
  • Rolle der Bioenergie auf dem Weg zu einem klimaneutralen Gebäudebestand
  • Bioenergy with carbon capture and utilization (BECCU), Bioenergy with carbon capture and storage (BECCS)

Reststoffe erschließen & Emissionen mindern: Verwertung optimieren und Bandbreite erweitern

  • Erweiterung des Substrateinsatzspektrums 
  • Entwicklung kostengünstiger, inputflexibler und effizienter Konversions- und Aufbereitungstechnologien
  • Entwicklungen von Technologien und Konzepten

Bioenergie digitalisieren und intelligent steuern

  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
  • Steuer- und Regelungstechnik 
  • Datenverwertung und -infrastruktur
  • Normierung & Standardisierung
  • Geschäftsmodelle

Vorlagen

Präsentations-Vorlage:

Projekte, die nicht über das BMWi-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung" gefördert werden, bitten wir Ihre eigenen Präsentations-Vorlagen zu nutzen. Bitte fügen Sie jedoch eine Folie mit 3–5 wichtigsten Hauptbotschaften am Ende ein (Take home messages).

Präsentations-Vorlagen (16:9) für Projekte aus dem BMWi-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung":

Poster-Vorlage:

  • A0-Format, bitte fügen Sie ein Bild und die Kontaktdaten des Hauptautors in das Poster ein

  • Bitte bringen Sie das Poster ausgedruckt zur Konferenz mit.

  • Die Poster-Vorlage für Projekte aus dem BMWi-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung" ist hier verfügbar (PUB 1,29 MB)

Senden Sie Ihr Abstract:

Bitte nutzen Sie folgende Vorlage zur Einreichung des Abstracts.

Abstract-Vorlage:

Ausgewählte Abstracts (Präsentation + Poster) werden im Konferenzreader veröffentlicht.

Zeitplan

Frist für die Einreichung der Abstracts: 15. April 2019

Anmeldung als Teilnehmer am Bioenergie-Slam am Netzwerkabend: 30. April 2019

Auswahl der Abstracts & Benachrichtigung der Autoren: 15. Mai 2019

Veröffentlichung Programm: 20. Mai 2019

Abstimmung Kurzbeiträge (Abstracts) für den Konferenzreader: 15. Juli 2019
(Ausgewählte Abstracts werden im Konferenzreader veröffentlicht.)

Abstimmung Referenteninformation/CVs für die Vorstellung durch die Chairs: 15. Juli 2019

Zusendung Graphical Abstracts der neue Projekte des Förderprogramms: 15. August 2019

Zusendung der Präsentationen (PPT): 6. September 2019 

Registrierungsfrist: 6. September 2019

8. Statuskonferenz: 17.–18. Sept. 2019 in Leipzig 

Abgabefrist für das Paper im Special Issue: 01.12.2019

Special Issue

Für die Autoren eingereichter Abstracts besteht die Möglichkeit ein wissenschaftliches Paper (auf Englisch) in einem Special Issue des Journals "Chemical Engineering Technology" (CET) einzureichen (ISI Journal).

Titel Special Issue: Bioenergy: X-Factor

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise (PDF)

Ihre im Anmeldeformular angegebenen Daten werden elektronisch gespeichert und im Rahmen der jeweiligen Konferenz verarbeitet und zum Zwecke der Kommunikation verwendet. Sie können die Löschung Ihrer Kontaktdaten jederzeit per E-Mail an folgende Adresse beantragen bianca.stur‍@‍dbfz.de.

Nutzung der Beiträge

Veröffentlichung

Die von der Programmkommission angenommenen Abstracts werden im Konferenzband veröffentlicht. Die Präsentationen werden nach vorheriger Autorisation durch den Referenten als PDF online auf der Veranstaltungswebseite verlinkt.

Veröffentlichungsrecht

Der eingereichte Beitrag muss so lizenziert sein, dass er dem DBFZ und seinen Partnern ein uneingeschränktes, nicht-exklusives Recht zur Veröffentlichung und Nutzung sowohl in elektronischer als auch in sonstiger Form (z. B. auf CD, DVD, Websites oder in gedruckter Form) einräumt. Hierfür gibt es eine Freistellungserklärung, die jeder Vortragende ausfüllt und unterschreibt.
Freistellungserklärung (PDF 174 kB)

Die Titel der Beiträge, die Zusammenfassungen sowie Angaben über den Autor (Name, Kurzbiographie usw.) werden im Konferenzprogramm auf der Website wie ggf. auch in Printunterlagen veröffentlicht, sobald die Beiträge angenommen wurden. Die Vorträge selbst werden ggf. in Bild und Ton aufgezeichnet. Diese Mitschnitte unterliegen den gleichen Lizenzbedingungen wie die eingereichten Textbeiträge. Mit Einreichen des Beitrages stimmen Autoren diesem Vorgehen zu. 

Die Beiträge und ihre Inhalte werden solange vertraulich behandelt, bis ein Beitrag angenommen wurde. Die Bewertungen werden vollständig vertraulich behandelt; nur Mitglieder des Organisationsteams und die Forumsleiter haben Einsicht in diese.

Posterausstellung & Poster Award

Die besten Poster der Posterausstellung werden prämiert. Die Gewinner werden von den Teilnehmern der Konferenz ausgewählt. 

Insbesondere Studenten und Nachwuchswissenschaftler sind hier gefragt.

Hinweise zur Ausgestaltung der Poster:

  • A0-Format, bitte fügen Sie ein Bild und die Kontaktdaten des Hauptautors in das Poster ein

  • Bitte bringen Sie das Poster ausgedruckt zur Konferenz mit.

  • Die Poster-Vorlage für Projekte aus dem BMWi-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung" ist hier verfügbar (PUB 1,29 MB)

SPECIAL! Bioenergie-Slam am Netzwerkabend (17.09.2019)

BIOENERGIE - auf den Punkt gebracht, ungewöhnlich & unterhaltsam. Für fünf Minuten könnte Ihnen und Ihrem Projekt die Bühne gehören. Erlaubt ist alles - nur keine PowerPoint-Präsentation. Die Projekte sollen möglichst einfach, anschaulich und unterhaltsam vorgestellt werden. Ob als Live-Experiment oder mit Requisiten, alleine oder im Team, rappend oder singend - am Ende entscheidet das Publikum, wer gewinnt. Bewertet werden neben dem wissenschaftlichen Inhalt Verständlichkeit und Unterhaltungswert des Vortrags.

Interessierte Slammer können sich bei Diana Pfeiffer melden. Zur Inspiration geht es hier zu den mutigen Slammern der 7. Statuskonferenz.

Fragen zur Einreichung?

 

Kontaktieren Sie:

E-Mail: diana.pfeiffer@dbfz.de 

Telefon: +49 (0)341 2434 554