Tagung Biomass to Power and Heat 2017

31. Mai - 01. Juni 2017 auf dem Campus Zittau

Ein geringer Verbrauch an fossilen Ressourcen sowie eine Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen sind Ziele der Modernisierung des Energieversorgungssystems. Eine zuverlässige bedarfsgerechte Versorgung mit Energiedienstleistungen ist ohne die Einbeziehung von Biomasse nicht denkbar. Die Vielfalt technischer Ansätze dafür ist enorm. „Biomass to Power and Heat“ konzen-triert sich auf die Praxiseinführung und die wissenschaftliche und wirtschaftliche Begleitung dezentraler Versorgungsansätze. Diese können nur durch einen hohen Grad der an die Stromerzeugung gekoppelten Wärmenutzung hohe Effizienzniveaus erreichen.

Die Tagung legt besonderes – wenn auch nicht alleiniges – Augenmerk auf die dezentrale Verstromung holzartiger Biomasse in Kraft-Wärme-Kopplung.

Ziel dieser Tagung ist es, Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch zu bieten sowie Ihnen ein Podium zur Vorstellung Ihrer Erfahrungen, Erkenntnisse und wissenschaftlichen Arbeiten zu schaffen. Ganz besonders steht die Entwicklung der Kooperation mit den östlichen Nachbarländern in diesem technologischen im Mittelpunkt.

Tagungsband 2017


Tagungsflyer | Programm

Themenschwerpunkte

 

Themenkomplex I:

Anbau, Ernte und Aufbereitung von Energiebiomasse mit besonderem Blick auf holzartige Biomasse sowie auch auf Nebenprodukte der land- und forstwirtschaftlichen sowie lebensmitteltechnologischen Produktion

Themenkomplex II:

Systemlösungen zur dezentralen Gewinnung von Nut-zenergie insbesondere aus Biomasse und deren Anwendung inklusive der verkoppelten wärmetechnischen und elektrotechnischen Aspekte.

Themenkomplex III:

Fortschritte der energetischen Biomassenutzung u.a. in Ost- und Mitteleuropa

Themenkomplex IV:

Neue Erkenntnisse zur thermochemischen Biomassevergasung und ihrer energiewirtschaftlichen Nutzung aus Wissenschaft und Praxis


Ergebnisse 2016:

Tagunsgband - Beiträge zum Fachkolloquium “Biomass to Power and Heat” 01. - 02. Juni 2016 in Zittau, Autorenmanuskripte, hrsg. v. Hochschule Zittau/Görlitz, Zittau 2016 - ISBN 978-3-941521-23-0

Kontakt

Hochschule Zittau/Görlitz
Fakultät Maschinenwesen
Theodor-Körner-Allee 16, 02763 Zittau

Dipl.-Ing. (FH) Roman Schneider
Dipl.-Ing. (FH) Mareike Weidner

Telefon: +49 (0) 3583 612 4821/-22
E-Mail: biomass@hszg.de

www.hszg.de

Informationen

Veranstaltungsort

Hochschule Zittau/Görlitz
Campus Zittau
Haus Z IV, R 0.01
Theodor-Körner-Allee 8
02763 Zittau

Anreise

Hochschule Zittau/Görlitz Campus Zittau Haus Z IV, R 0.01 | 0.02 Theodor-Körner-Allee 8 02763 Zittau




Unterkunft

Hotel Dreiländereck
Bautzner Straße 9
02763 Zittau
Tel.: 03 58 3 - 55 50
Fax: 03 58 3 - 55 52 22
E-Mail: info(at)hotel-dle.de
www.hotel-dle.de


Hotel Riedel
Friedensstraße 23
02763 Zittau
Tel.: 03 58 3 - 68 60
Fax: 03 58 3 - 68 61 00
www.hotel-riedel.de



Hotel Schwarzer Bär

Ottokarplatz 12
02763 Zittau
Tel.: 03 58 3 - 55 10
Fax: 03 58 3 - 55 11 11
www.hotel-schwarzer-baer.de


Schlosshotel Althörnitz
Zittauer Straße 9
02763 Zittau
Tel.: 03 58 3 - 55 00
Fax: 03 58 3 - 55 02 00
www.schlosshotel-althoernitz.de



Pension „Altes Kurhaus Lückendorf“
Kammstraße 28-30
02797 Kurort Oybin, OT Luftkurort Lückendorf
Tel.: 03 58 44 - 76 43 0
Fax: 03 58 44 - 76 43 199
www.altes-kurhaus-lueckendorf.de

Unter der Schirmherrschaft von

Thomas Schmidt

Sächsischer Staatsminister
für Umwelt und Landwirtschaft


Veranstalter



Sponsoren












Offizieller Partner