Workshop

The Power of Standardisation:

Innovationen durch Normen & Standards sichern und erfolgreich am Markt etablieren


am 09. Mai 2017 in Leipzig

Foto: DBFZ


Herzlich Willkommen zum

Workshop „The Power of Standardisation: Innovationen durch Normen & Standards sichern und erfolgreich am Markt etablieren"

09. Mai 2017 | 13:30 bis 19:00 Uhr | in Leipzig

Die Sicherung und Marktfähigkeit von Innovationen wird zunehmend über Standardisierung und Normung von Produkten und Dienstleistungen gewährleistet bzw. sind diese in bestimmten Bereichen  Grundvoraussetzung für einen Markteintritt. Damit stellen Standardisierung und Normierung ein wichtiges Instrument im Wissens- und Technologiertransfer sowie der Sicherung des Marktzugangs und Marktpotentials für Ausgründungen aus der Wissenschaft dar.

Gemeinsam laden das DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum, die HHL Leipzig Graduate School of Management und die Universität Leipzig in Kooperation mit der Selbstmanagement Initiative Leipzig (SMILE, SMILE.medibiz) sowie der Programmbegleitung des BMWi-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“ zu einer Informationsveranstaltung mit anschließenden Workshops zum Thema Standardisierung und Normierung ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, neben Einführungsvorträgen u. a. auch zu Fördermöglichkeiten im Rahmen der BMBF Programme „WIPANO“ und „VIP+“ zu informieren. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit in zwei parallelen Workshops themenspezifische Vorträge zu hören und anhand von Best-Practice-Beispielen Fragen und Herausforderungen zu diskutieren. Die Veranstaltung fokussiert auf die beiden Themenbereiche Life Science sowie Engineering.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.


Anmeldung

Per E-Mail bei Katja Schladitz: katja.schladitz(at)dbfz.de

Programm

Veranstaltungsort: BBZ / Bio City Leipzig, Deutscher Platz 5, Leipzig

Programmflyer

Programmposter

13:15 Uhr Registrierung

13:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

13:45 Uhr Keynote & Förderprogramme
► Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen - WIPANO
► Validierung des technologischen & gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung - VIP+

15:15 Uhr Pause & Networking

15:30 Uhr Parallele Workshops
► Engineering
► Life Science

17:30 Uhr Snack & Networking

18:30 Uhr Ende

 

Referentinnen & Referenten

► Dr. Nizar Abdelkafi
Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie (IMW)

► Olaf Bender
Deutsches Institut für Normung (DIN) e.V.

► Johannes Schmidt
Universität Leipzig, Universitätsrechenzentrum und Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V.

► Dipl. Ing. Tobias Rösch
Projektträger Jülich

► Dr. Lars Heine/Dr. Wilhemine Kudernatsch
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH – VIP+

► Sebastian Kosslers
DKE – Deutsche Kommission Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik in DIN und VDE

► Prof. Dr. Knut Blind (angefragt)
Technische Universität Berlin, Professur Innovationsökonomie/Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS)

► Dr. Andrei Bologa
Karlsruher Institut für Technologie Institut für Technische Chemie

 

Weitere Informationen: www.dbfz.de/smile

Gefördert durch

BMWi

Projektträger

PTJ

Programmbegleitung

DBFZ

Methoden- harmonisierung